Podcast

Eine tolle Möglichkeit, um auf Tabuthemen aufmerksam zu machen, ist es, öffentlich darüber zu sprechen. Ich bin daher sehr dankbar für das Interesse an diesem Thema. Ich möchte Euch einige Podcasts zeigen, bei denen ich bereits als Gästin dabei sein durfte. Danke an alle wunderbaren Menschen, die häufig kostenlose Bildungsarbeit leisten. 


 


#Meetoo


Mai hat eine Mission: Aufklärung zum Thema Missbrauch und Übergriffe. Wir haben in dieser Folge über Traumata gesprochen und darüber, wie Menschen in Beziehungen eine gute Kommunikation finden, wenn eine Person ein sexuelles Trauma hat. Unsere Frage war, wie es Paare in Beziehungen schaffen, Sexualität und Nähe nach einem Übergriff zusammen zu erleben. 

Coming Soon.

Der Tabu Podcast


Yoli spricht in ihrem Podcast über Tabus und natürlich darf da das Thema Sexualität nicht fehlen. Wir haben uns über Sexualität unterhalten, über Selbstbefriedigung und über den Orgasmus von Menschen mit Vulva. Welche Mythen es gibt und wie wir gut mit unserem Körper in Balance kommen.

Coming Soon.

Body & Love


In ihrem Podcast "Erfolgsbody" spricht Jaqueline Hallmann mit Frauen über ihren Körper, ihre beruflichen Erfolge und darüber, wie sie gelernt haben, auf ihren Körper zu hören. Ich mag unser Gespräch sehr gerne, da ich sehr viel Neues für mich lernen konnte. 

Höre hier rein. 

 


Eros & Psyche


Gynäkologin Miriam und Psychologe Michael unterhalten sich miteinander, aber auch mit unterschiedlichen Gästen über Themen rund um die Psyche und den Körper. Ich durfte mit Miriam über Aufklärung sprechen, über Begriffe, die wir nutzen und über meinen Aufklärungskurs. 

Hört hier rein. 

Sexualpädagogisch Wertvoll


Laura spricht in ihrem Podcast über verschiedene Themen im Bereich der Sexualität und sexuellen Aufklärung. Ich durfte etwas zu meinem Beruf erzählen und was der Unterschied zwischen Sexualpädagogik und Sexualtherapie ist.  

Höre hier rein. 

Sexologisch

 

Bei sexOlogisch werden Themen besprochen, die rund um das Thema Sex und Körper unbedingt mehr Beachtung benötigen. Magdalena und ich sprachen als Kolleginnen vor allem über unsere Arbeit in den sozialen Netzwerken und wie wir damit gut umgehen, welche Fragen wir so bekommen und was wir selber schon alles lernen konnten. Außerdem erzählen wir, wie der Weg zur Sexualpädagogin ist. 

Höre hier rein.  




Du hast ein Thema und würdest es gerne mit mir besprechen? Ich würde mich sehr freuen! Schreib mir einfach. 



Kontakt



 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram